ÜBER MICH

Nach der Matura habe ich die Pädagogische Akademie besucht und einige Jahre in einer Polytechnischen Schule als Lehrerin gearbeitet. Ich bin aber schon in jungen Jahren mit Bioresonanz in Berührung gekommen, da ich selbst an einer Nickelallergie gelitten habe. Dies hat mir sehr geholfen und in weiterer Folge konnten auch andere Beschwerden durch Bioresonanz gelindert bzw. geheilt werden. Die alternative Heilmedizin faszinierte mich immer wieder, da ich erkannt habe, dass vor allem nachhaltige Heilung auch ohne nebenwirkungsreiche Medikamente passieren kann. 2010 kaufte ich mir dann mein erstes, kleines Bioresonanzgerät und besuchte einige Seminare. Nachdem ich im Familien – und Freundeskreis viele Erfolge verzeichnen konnte, beschloss ich dann die Heilpraktikerausbildung in Deutschland zu absolvieren, um auch das medizinische
Hintergrundwissen zu erlangen. Mittlerweile konnte ich an mehreren hundert Patienten dies zufriedenstellend ausüben, da mein Erfahrungsschatz auch immer größer wurde.